Das Projekt

Mit der Initiative „Neustart!“ gibt die Robert Bosch Stiftung Bürgern und Experten Raum, gemeinsam Reformvorschläge für eine zukunftsgerechte Weiterentwicklung unseres Gesundheitswesens zu erarbeiten. Die Initiative besteht aus drei Diskussionsformaten, die wechselseitig miteinander verbunden sind: Bürgerdialoge, Think Labs und gesundheitspolitische Podien.

 

Bürgerdialoge

Gleich mehrfach konnten die Bürger die Diskussion mitbestimmen und eigene Vorschläge formulieren. Rund 1.000 Bürger wurden dafür zufällig ausgewählt.

Think Labs

In sieben Think Labs versammelten sich jeweils um die 20 Fachexperten, um Ansätze zu vertiefen und Reformvorschläge für die Gesundheitsversorgung zu entwickeln.

Podien

Mehrere gesundheitspolitische Podien boten eine Bühne, um mit der Fachöffentlichkeit über ausgewählte Zukunftsthemen zu diskutieren. 

Aktuelles aus den Projektbereichen

31.03.2021 | Bürgerdialoge

„Heilberufe sollten frei von Kommerz sein“

Der Teilnehmer des Bürgerforums Dietmar Blohm im Interview.

Weiterlesen
31.03.2021 | Bürgerdialoge

„Die Forschung ist am durchschnittlichen Mann ausgerichtet“

Die Teilnehmerin des Bürger-Experten-Dialogs Madeleine Weis im Interview.

Weiterlesen
03.03.2021 | think labs

„Wir müssen die Menschen mitentscheiden lassen“

Interview mit Dr. Michael Lauerer vom Institut für Medizinmanagement und Gesundheitswissenschaften (IMG) an der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Bayreuth.

Weiterlesen
03.03.2021 | think labs

„Die Fachkräfte im Gesundheitswesen müssen Hand in Hand arbeiten“

Interview mit Dr. Gabriele Seidel, die mit dem Schwerpunkt Patientenorientierung und Gesundheitsbildung an der Medizinischen Hochschule Hannover lehrt und forscht

Weiterlesen
14.11.2020 | Bürgerdialoge

„Ich bin für eine solidarische Krankenkasse, in die alle einzahlen“

Der Teilnehmer des Bürgerforums Timon Beck aus Dresden im Interview.

Weiterlesen
14.11.2020 | Bürgerdialoge

„Die Menschlichkeit ist aus dem Gesundheitswesen verschwunden“

Die Teilnehmerin des Bürgerforums Yvonne Weber aus Chemnitz im Interview.

Weiterlesen
11.11.2020 | think labs

„Fachkräfte müssen mehr Zeit bekommen, um Fragen zu beantworten“

Interview mit Dr. Julia Serong, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kommunikations­wissenschaft und Medienforschung an der Universität München und Koordinatorin der Arbeitsgruppe „Faktizität der Welt“ an der Bayerischen Akademie der Wissenschaften.

Weiterlesen
19.10.2020 | think labs

„Das Ziel Gesundheit muss alle Politikbereiche durchdringen“

Das 6. Think Lab unserer Reformwerkstatt analysierte, wie „Governance“ im Gesundheitssystem funktioniert – und wie sie in Zukunft gestaltet sein sollte.

Weiterlesen
29.09.2020 | podien

„Die Geldströme im Gesundheitssystem müssen umgeleitet werden“

Neustart!-Expertinnen und Experten diskutierten über finanzielle Fehlanreize und die notwendige Umsteuerung im deutschen Gesundheitswesen 

Weiterlesen
04.09.2020 | think labs

„Wir haben in Deutschland viel zu viele stationäre Fälle“

Experte im Interview: Prof. Dr. med. Reinhard Busse lehrt Management im Gesundheitswesen an der Fakultät Wirtschaft und Management der Technischen Universität Berlin

Weiterlesen
04.09.2020 | think labs

„Pflegende sollten auch heilkundliche Tätigkeiten übernehmen“

Expertin im Interview: Prof. Dr. phil. Gabriele Meyer, Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiterlesen
02.07.2020 | Bürgerdialoge

Bürger im Dialog mit Jens Spahn – digital!

Reformwerkstatt trifft Politik: Nach Monaten, in denen die Initiative „Neustart!“ Reformideen für unser Gesundheitssystem entwickelt hat, ging es am 2. Juli darum, in einen ersten Dialog mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn zu treten. Denn schließlich müssen am Ende des Reformprozesses die Verantwortlichen in der Politik die Ideen umsetzen. Wie in Zeiten der Corona-Pandemie nicht anders möglich, trafen sich zehn Bürgerbotschafterinnen und Bürgerbotschafter der Initiative mit dem Minister zu einem virtuellen Live-Dialog. Mehr als 380 Bürgerinnen und Bürger verfolgten die Diskussion an ihren Bildschirmen und beteiligten sich mit 183 Fragen online an der Debatte. 

Weiterlesen
05.03.2020 | think labs

„Die größte Gefahr für unser Gesundheitswesen ist die Kommerzialisierung“

Expertin im Interview: Prof. Dr. Jana Jünger, Direktorin des Instituts für medizinische und pharmazeutische Prüfungsfragen (IMPP)

Weiterlesen
05.03.2020 | think labs

„Finanzielle Fehlanreize gefährden unsere Gesundheitsversorgung“

Experte im Interview: Prof. Dr. Gian-Domenico Borasio, Professor für Palliativmedizin an der Universität Lausanne

Weiterlesen
16.12.2019 | Bürgerdialoge

„Wir wollen wirklich etwas ändern“

Lebhaft diskutieren Bürger und Experten beim ersten Bürger-Experten-Dialog darüber, wie das Gesundheitswesen der Zukunft aussehen soll.

Weiterlesen
16.12.2019 | Bürgerdialoge

„Alle, die hier mitmachen, sind sehr engagiert“

Die beiden Teilnehmerinnen des Bürger-Experten-Dialogs im Interview: Lea Meyer und Vanessa Grote 

Weiterlesen
20.11.2019 | think labs

Wer sind die Patienten von morgen - und was brauchen sie?

Das 3. Think Lab der Initiative „Neustart!“ untersuchte, wie sich die Zielgruppen des Gesundheitswesens verändern.

Weiterlesen
08.05.2019 | podien

„Aus Science-Fiction wird plötzlich Realität“

Auf dem 2. Podium wurden die ungeahnten Möglichkeiten von technologischen Innovationen und Künstlicher Intelligenz (KI) diskutiert.

Weiterlesen
07.12.2018 | think labs

Experten entwerfen ein erstes Zukunftsbild

Abschied vom Status quo: Die Fachexperten unseres ersten Think Labs skizzierten, wie sie sich das zukünftige Gesundheitswesen vorstellen.

Weiterlesen

Neustart! Initiative: Ein Rückblick

Die Neustart! Zukunftsagenda hebt ab

Neustart! für unsere Gesundheitspolitik

Neustart! für das Gesundheitsrecht

Neustart für unsere Interessen

Begrüßung und Vorstellung Neustart! Zukunftsagenda

Neustart! für unsere Interessen

Neustart! gemeinsam Veränderung wagen

Neustart! Zukunftsagenda: Forderungen und Impulse im Überblick

Gesundheit - Gier - Gemeinwohl: Wie rechnet sich Krankheit?

Im Dialog mit Jens Spahn

Film zur Redaktionssitzung der Bürgerbotschafter

Eindrücke vom Bürgerdialog in Fürth

Straßenumfrage: Ideen für unser gemeinsames Gesundheitssystem